Robo Geisha – Das nennen wir TRASH


Viele haben wahrscheinlich sehnsüchtig darauf gewartet und nachdem Zak es ja schon angekündigt hat. Hier ist er. Der wohl trashigste Film der letzten Jahre und wahrscheinlich auch noch in nächster Zukunft 🙂   Noboru Iguchi, der Regisseur von ‚The Machine Girl‘, zeigt uns, wie wir Europäer japanische Kultur zu verstehen haben….nämlich überhaupt nicht. Die Geschmacksgrenzen zwischen West und Ost können glaub nicht unterschiedlicher sein. Aber der Reihe nach. ‚The Machine Girl‘ ist ein Film, den man nur in trauter Mehrsamkeit (vorzüglich männliche Mitstreiter oder welches Wort mir noch besser gefällt: Gesinnungslump 🙂 ) und einer gehörigen Portion von halluzinogenen Mitteln ertragen kann. Und glaubt mir, ich hab es alleine probiert.  Aber trotzdem kann man ein leichtes Schmunzeln, bezüglich des Ideenreichtums von Iguchi, nicht verbergen. Daher geniest jetzt….ROBO GEISHA  (am schönsten ist ja der Sprecher)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: