Darfs ein Keiler sein?


Jedesmal wenn ich zu meinen fränkischen Wurzeln zurückkehre, bin ich immer wieder überrascht was für ein saugutes Bier in diesem feinen Land gebraut wird.

Ein herrliches Weißbier kommt z.B. aus Lohr am Main und trägt den unwiderstehlichen Namen ‚Keiler‘. 🙂

Keiler Weissbier

Auch ausserhalb Deutschlands scheint dieses ‚Saubier‘ ja reissenden Absatz zu finden. So z.B. in England (Hammer Seite 😉 )

Aber einige werden sich wohl fragen:“Hmm Bier schön und gut…aber was hat denn das mit dem Blog hier zu tun?“

Nun ja, ausser das ich gern ein Bier trinke, ist der Bezug folgender:

Um dem Absatzproblem in Korea, Malaysia usw. Herr zu werden, hat sich die Brauerei einen riesen Marketingcoup ausgedacht und einen Film produziert. Im Vertrieb von Ascot Elite soll das Machwerk wohl auf die Schwierigkeit der Eberjagd hinweisen und somit dem Bierkonsumenten veranschaulichen, wie hart es ist, ein gutes ‚Keilerbier‘ herzustellen. Wohl wissend, daß sich ein Keiler in der Maische zu suhlen hat. Hier also der Trailer zu dem wunderbaren Film. PROST 😉

Chaw wird übrigens mit ‚Keiler‘ übersetzt (siehe Ascot Link) 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: