The Ancient Dogoo Girl


Ach was liebe ich die Japaner. Den Humor kann man nicht verstehen, aber wie es der nette Bub vom Affenheimtheaterblog schreibt, „…bei dem die ersten paar Minuten ausreichen dürften um das Gehirn einer durchschnittlichen Langnase zum schmelzen zu bringen…!“ Riesig. Und er hat nicht unrecht. Während wir uns mit langweiligen Serien wie Lost, 24, Heroes oder sogar Breaking Bad rumplagen, haben die Japaner wirklich erkannt, was Spaß macht. Mein allseits beliebter Trash Regisseur von Machine Girl und Robo Geisha hat bei dieser Serie auch mitgewirkt. Noboro Iguchi gibt wieder alles. Und die Hirne der Langnasen schmelzen…., meines ehrlich innerhalb der ersten Minuten. Viel Spaß mit dem neuesten Trash aus dem Land der untergehenden Sonne. Ach ja, wer sich nicht gleich die halbe Sendung geben will, danach kommt noch der Trailer um den gesammten (Un-)Sinn zu miss- ähh zu verstehen. 😉 Haut rein:

krank, kränker, japanische Serien….hier noch der Trailer:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: