Der neue Emmerich heisst Fede Alvarez


Na wenn da nicht die Uhren zwölf schlagen. Fede Alvarez hat einen wunderbaren Kurzfilm produziert. Dabei führte er Regie und erstellte sämtliche Animationen. Wer also auf große Roboter, die die Welt kaputt treten steht….voila….

Die Musik ist übrigens von John Murphy und aus 28 Days later.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: