Bitch Slap im Asia Style gleich Assault Girls


Nach Bitch Slap konnte ich nicht anders und musste mich nach weiteren Filmen umschauen, die das schöne Geschlecht in Verbindung mit Waffen und Action zeigen. Dabei traf ich auf einen Film, der am 19.12. das Licht in den asiatischen Kinos erblicken wird. Im Original heisst das ganze ‚Asaruto garuzu‘ und ist vom Regisseur Mamoru Oshii. Der Bub hat auch Halo Legends als Creative Director  betreut. Der Look des Films ist ein wenig durch eine Weichzeichneroptik getrübt, aber die grauen Farben kommen dabei gar nicht so schlecht rüber. Die CGI Effekte können nicht mit Großproduktionen mithalten, entfalten aber ihren eigenen Charme wie ich finde. Schön finde ich die Bilder des Engelverschnitts. Freunde der etwas verdrehteren Mangakultur werden hier jedenfalls auf Ihre Kosten kommen. Und hey… auch CGI Monumentalfilme wie 2012 zeigen, daß nur mit großartigen Effekten auch kein guter Film entsteht. Schaut’s euch an und sagt mir eure Meinung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: