Spider-Man Reboot News


Nach der Absetzung von Raimi und dem gesamten Cast der alten Spider-Man Trilogie, kommt nun Leben in das geplante Reboot von Sony und Marvel. Wie schon berichtet soll es ja um Peter Parker in seiner Highschool Zeit gehen. Nun ist der Regisseur schon gefunden worden…Marc Webb (nein ich glaub nicht, dass sein Nachname entscheidend war 😉 hilft aber bestimmt). Der Bub hat sich mit Videos für ‚Green Day‘ und ‚3 Doors Down‘ einen Namen gemacht. Aber sein Durchbruch und bisher einzigste große Regiearbeit war (500) Days of Summer mit Joseph Gordon-Levitt, der natürlich gleich als neuer Spider-Man gehandelt wird (die Darsteller für den Reboot sollen aber alle recht unbekannt sein, also wirds wohl nichts werden). Da es schon erstaunlich ist, daß man mit einem Film schon eine so große Franchise wie Spider-Man angeboten bekommt, wollen wir einen Blick auf den Trailer von (500) Days of Summer riskieren, der bei uns im Oktober 2009 in den Kinos lief:

Bedenkt man die Konzentration auf Peter Parkers Schulleben, kann man sich schon vorstellen, das Marc Webb die richtige Wahl ist. Jedenfalls bringt er einen jungen, frischen Stil in die Franchise. Und da, wie vermutet, die Story auf der Ultimate Spider-Man Storyline basieren soll, passt es. Das Budget soll 80 Millionen betragen, was eigentlich im Vergleich zu der alten Trilogie ziemlich wenig ist. Vor allem, wenn man auch die Einspielergebnisse betrachtet und was einen Erfolg Sony mit der Franchise hatte. Aber naja…wir werden sehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: