Für immer Shrek – Filmstarts Kritik


Wenn man der Filmstarts Kritik glauben schenken darf geschehen noch Zeichen und Wunder in der Filmwelt. Der vierte Shrek Teil scheint etwas geworden zu sein, man glaubt es kaum. Das liest sich wirklich gut und auch der 3D Effekt soll passen. Vielleicht kriegen mich die 10 Pferde doch ins Kino :-). Hier das Fazit:

„Fazit: Keiner hätte wohl ernsthaft erwartet, dass DreamWorks mit dem vierten und letzten Shrek-Abenteuer tatsächlich noch einmal an die Klasse der ersten beiden Teil anschließen könnte. So ist es auch kaum überraschend, dass die CGI-Schmiede mit „Für immer Shrek“ „nur“ gutes Animationskino abliefert. Die Figurenzeichnung ist wieder organischer, die Gags sitzen überwiegend und der Film macht Spaß. Wer dem Oger also bisher gerne über die Schulter geschaut hat, kann die Kinokarte für seine Abschiedsvorstellung bedenkenlos lösen, zumal für das Genre des Animationsfilms inzwischen 3D-Entwarnung gegeben werden kann: Auch in der dritten Dimension sieht das Abenteuer, wie auch schon „Drachenzähmen leicht gemacht“, ganz hervorragend aus.“ Quelle Filmstarts


Shrek 4 Poster - Für immer Shrek

Der Film startet am 30. Juni 2010 in den deutschen Kinos.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Solange Esel und der gestiefelte Kater mit von der Partie sind, kann der vierte Teil ja nur etwas geworden sein. Die ersten beiden Shrek-Filme waren super, den dritten Teil fand ich jetzt auch nicht unbedingt schlecht und der vierte wird der ganzen Reihe noch einmal die Krone aufsetzen. Shrek ist Kult. Ich liebe die Abenteuer von Shrek!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: