Nintendo 3DS Japan Release and more

Gestern gab es eine interessante Konferenz in Japan ausgerichtet von Nintendo. Es gab neben neuen Nintendo DS und Wii Spielen, viele Infos zum Nintendo 3DS. Release ist am 26.02.1010 in Japan und hoffentlich ein paar Tage später im März 2010 noch in Europa/Amerika. Kostenpunkt liegt derzeit umgerechnet bei 220 €. In Deutschland könnte der Preis zwischen 200-250 Euro liegen, wohl eher bei 250 Euro.

Der Lieferumfang sieht folgendermaßen aus:

Lieferumfang Nintendo 3DS
– 1 x Hardware Nintendo 3DS
– 1 x Ladestation
– 1 x Netzteil
– 1 x Stylus
– 1 x SD Memory Card (2GB)
– 6 x AR Karten (Papierkarten zum herumspielen mit der Kamera)
– 1 x Anleitung
– 1 x Garantiekarte

Hier noch einige Promovideos zu der Hardware, allgemeiner Software und natürlich dem wichtigsten: Die Spiele. Ganz besonders hervorzuheben ist das Metal Gear Solid 3DS Video. In 3D sicherlich Zucker:

Kinect Werbespots

Kinect das neue Zugpferd von Microsofts Xbox 360 steht schon fast in den Startlöchern. Bis November müssen wir uns noch gedulden, darum gibt es auch die wirklich hampeligen Werbespots zu sehen 🙂 – ob die die Wartezeit verkürzen?

The Fighter – Mark Wahlberg & Christian Bale

The Fighter erzählt die Geschichte zweier Brüder die es im Boxgeschäft noch einmal wissen wollen. Mark Wahlberg als Boxer und Christian Bale als dessen Trainer. Natürlich läuft alles nicht ganz rund, beide haben up and downs, bloß am Ende kann man sich sicher sein, dass alles doch gut enden wird :-). Der Trailer sieht ganz in Ordnung aus. Hoffentlich wird das aber kein Standard-American-Sportfilm, den davon gibt es schon mehr als genug. Der Film kommt am 10. Dezember in die amerikanischen Kinos.

I´m Still Here

Gestern hatte ich die Kritik zu I´m Still Here auf Filmstarts.de gelesen. Natürlich hat die Rezension mein Interesse geweckt an dem Film bzw. an der Doku oder was auch immer das Werk darstellen soll. I´m Still Here zeigt den Abstieg, besser gesagt den Absturz, von Joaquin Phoenix der vom Schauspiel ins Hip-Hop Metier wechseln möchte. Ich hab danach erst einmal auf Youtube das Video seines Auftritts bei David Letterman angeschaut.

Eigentlich ist der Auftritt überhaupt nicht zum lachen, eher zum Weinen. Es ist nicht zu erfassen, ob es ein Hilfeschrei von Joaquin Phoenix ist bzw. was er damit eigentlich bezwecken will. Man kann sich gut vorstellen, wie bei Filmstarts beschrieben, dass einem das Lachen während des Films im Halse stecken bleibt.

Den Trailer zu seinem neuen Film & das Poster gibt es natürlich auch zu sehen.

I´m Still Here Poster

I´m Still Here Poster

Black Swan Trailer + Kritik

Ich bin bereits seit Pi ein absoluter Darren Aronofsky Fan. Mit Requiem for a Dream hat er sicherlich einen der besten Filme aller Zeiten erschaffen (meiner Meinung nach). Nach dem eher mäßigen The Fountain, wobei ich den auch gut fand, und dem fantastischen The Wrestler mit Mickey Rourke in der Hauptrolle, kommt mit Black Swan sein neuester Film im Jahr 2011 in die Kinos. Black Swan behandelt die Beziehung zwischen einer gestandenen Ballett-Tänzerin (Natalie Portman) und einer talentierten Newcomerin (Mila Kunis aus Max Payne). Naja Beziehung kann man das wohl nicht nennen, nachdem man den Trailer gesehen hat. Black Swan war der Eröffnungsfilm der diesjährigen Venedig Filmfestspiele. Die Kritiker nahmen den Film durchweg positiv auf, dass bestätigt auch die Rezension von Filmstarts. Der Mix aus Drama und Mystery sieht wirklich super aus und kann zur Gänsehaut führen :-). Ein wohl weiterer toller Film von Darren Aronofsky.

Hier noch das aktuelle Poster, was alleine schon ziemlich abartig aussieht:

Black Swan Poster

Black Swan Poster

Hereafter – Der neue Eastwood Film

Clint Eastwood ist für mich, trotz bzw. aufgrund seines hohen Alters, einer der besten Regisseure auf diesem Planeten. Egal ob Mystic River, Million Dollar Baby oder zuletzt Gran Torino – alle seine Filme haben irgendwie DAS GEWISSE ETWAS. Anfang 2011 kommt sein neuer Film Hereafter, ein Supernatural Thriller mit Matt Damon in der Hauptrolle, in die Kinos. Das Negative erst einmal vorweg. Die CGI Effekte sind teilweise wirklich echt schlecht, man traut seinen Augen kaum. Ansonsten ist der Trailer richtig gut und die Bilder erzeugen eine tolle Stimmung. Ich bin echt gespannt, ob Clint Eastwood schafft, diese eigentlich unterschiedlichen Genres (Supernatural Thriller, Drama und Katastrophenfilm) zu vermixen. Ich glaube an Ihn :-), wie auch alle in Hereafter an Matt Damon glauben.

Die Ruhe vor dem Sturm

Aufgrund von viel Stress in letzter Zeit, sind die Posts weniger geworden…es werden aber wieder mehr versprochen :-). Das wird sich also bald wieder rapide ändern.

127 Hours Trailer

127 Hours ist der neue Danny Boyle Film nach Slumdog Millionär und der Trailer macht wirklich Lust auf mehr. Tolle stylische Bilder, einen cool agierenden James Franco (Spiderman) und ein Ende des Trailers, der einem die ganze Lust am Erleben nimmt :-). Nach Ende des Trailers erklärt sich auch der Titel des Films.

The American Kritik + Trailer

So wieder back aus dem Kurzurlaub gleich wieder rein in die Filmsparte. In The American übernimmt George Clooney wieder eine Rolle als Agent. Das kennen wir ja bereits aus Syriana. Damals hat er seine Sache sehr gut gemacht und laut Filmstarts macht er es dieses Mal wieder gut! Mit 4/5 können wir von einem tollen Film ausgehen.

Hier auch noch der Trailer für alle die den Film noch nicht kennen:

Und noch das offizielle Poster, was sehr stylisch daherkommt meiner Meinung nach.

The American Poster

The American Poster

Urlaub Urlaub Urlaub

Liebe Leser,

nicht wundern wenn es derzeit etwas ruhiger wird auf dem Blog. August = Urlaub :-).
Nach dem wohlverdienten Urlaub werden wir uns natürlich wieder auf alle interessanten Themen stürzen.
Wir wünschen Euch auch eine angenehme Urlaubszeit.