Schlagwort-Archive: A-Team Bus

A-Team Trailer

Sodele…. der erste A-Team Trailer ist draussen. Für mein Gefühl ist da noch einiges nach oben offen. Mal sehen wie die nächsten Trailer werden. Aber auf jedenfall haben sie die Serie vom Look 1:1 umgesetzt.

Update 1#Trailer eingebettet#:

Viel Spaß

A-Team Trailer

Werbeanzeigen

Erstes offizielles A-Team Bild

Das erste offizielle Bild vom A-Team ist aufgetaucht. Zu sehen sind alle Hauptdarsteller und der Superbus des A-Teams.

pic-76039

Ganz besonderst Liam Neeson gefällt mir gut auf dem Bild, der ist nicht wieder zuerkennen.

Jessica Biel ist im A-Team…nicht ganz

Im Netz (Comingsoon) sind nun erste Bilder von Jessica Biel aufgetaucht. Aufgenommen wurden diese am Set zum neuen A-Team Film. Location German Airport in Vancouver…aha :-). Biel spielt in dem Film einen Armeegeneral und ist die Ex von Faceman und sicherlich dementsprechend sauer. Sie nimmt also die Rolle vom Militär ein, welche in der Serie das A-Team immer gejagt hat. Viel Spaß mit den Bildern.

ateam00001smallateam00002small

Das erste Bild vom neuen A-Team

Früher habe ich sehr gerne jeden Samstag das A-Team geschaut. Meine besten Freunde waren damals John „Hannibal“ Smith,  Lt. Templeton „Faceman“ Peck, Capt. „Howling Mad“ Murdock, Sgt. „B.A.“ Baracus. Allein der schwarze Bus und die Musik sind absoluter Kult. Jetzt bekommt das A-Team einen Kinofilm. Wir können nur hoffen das 20th Century Fox etwas aus der Marke macht, Potential gibt es ja genug. Auch der Cast ist nicht von schlechten Eltern. Liam Neeson als Hanibal, Bradley Cooper (The Hangover) als Faceman, Sharlto Copley (von 0 auf 100 Dank District 9) und dem für mich bisher unbekannten UFC-Fighting Star Quinton „Rampage“ Jackson als B.A.. So wie der UFC Star aussieht braucht er als B.A. mehr als nur Schlafmittel, damit er sich überzeugen lässt in ein Flugzeug einzusteigen :-). Sieht schonmal ganz gut aus, auch der Bus ist nicht von schlechten Eltern.

ateamsetsmall

oldateamvan

Ich drücke wirklich die Daumen für den Film und werde Euch hin und wieder über den aktuellen Stand der Produktion informieren.