Schlagwort-Archive: Jeff Bridges

Jeff Bridges in „True Grit“ als der Duke – ja richtig gehört

Nachdem Twenemo gerade den Film ‘The Men who stare at goates’ u. a. mit Jeff Bridges, angesprochen hat muss ich gleich die Jeff Bridges Steilvorlage nutzen, um sein (wahrscheinlich) neuestes schauspielerisches Werk vorzustellen. In der Neuadaption zu dem Westernklassiker True Grit (auf dt. „Der Marshal“; jo ohne c nach dem s :-)) soll er die Hauptrolle spielen. Damals spielte „John Wayne“ den Part. In dem Film geht es um ein Mädchen, welches die Leiche Ihres Vaters identifizieren muss. Dieser wurde von Banditen umgebracht. Da sie von den Behörden im Stich gelassen wird, engagiert sie den heruntergekommen Marshall Rooster Cogburn. Der Marshall soll den Mord aufklären.

Warum ich das Euch erzähle? Zum ersten, weil niemand geringeres als die Coen Brüder den Film in Szene setzen sollen und zum zweiten, weil der Charakter den Jeff Bridges sehr wahrscheinlich spielen wird „Duke“ heißt. Da wird man als absoluter Fan von „The Dude“ und dem Film „The Big Lebowsky“ natürlich absolut hellhörig und kann sich nur freuen über die erneute Vereinigung dieser Namen.

Die Gleichung bei dem Film kann eigentlich ja nur noch so aussehen: Regie + Schauspieler = Top-Film!

Werbeanzeigen

The Men who stare at Goats

Jeff Bridges ist zurück und endlich in einer Rolle, in der wir ihn immer sehen möchten.  Er ist Bill Django und erinnert so sehr an Jeff Lebowski ‚the Dude‘, daß ich mir glatt ‚The Big Lebowski‘ wieder anschauen musste. Gemeinsam mit George Clooney, Ewan Mc Gregor und Kevin Spacey zeigt er, warum Ziegen eine Evolutionsstufe unter uns stehen und das Georg Lucas mit seiner Geschichte über geheimnisvolle Jedikräfte nicht falsch liegt.  Dies ist die erste große Regiearbeit von Grant Heslov, Autor von ‚Good Night, and good luck‘. Daher kennt er auch George Clooney. Ausserdem ist er ein oft gebuchter Schauspieler, der z.B. zusammen mit ‚The Rock‘ in ‚The  Scorpion King‘ Sand schlucken durfte:

grant_heslov

Auf jedenfall scheint er ein gutes Gespür für den richtigen Humor und Besetzung zu haben, denn ‚The Men who stare at goates‘ wird bestimmt ein Knaller. Kinostart ist leider erst am 04.03.2010. Aber bis dahin tuts auch der Trailer 🙂