Schlagwort-Archive: Disney

TRON: LEGACY – Trailer

Der neue Trailer hat zwar schon ein paar Tage auf dem Buckel, trotzdem hat das Dingen einen post verdient. Ich finde den mal so richtig cool, hat einfach eine tolle Atmosphäre. Schön auch das am Ende Jeff Bridges zu sehen ist. Zurücklehnen und genießen!

Advertisements

Oscar Gewinner 2010 – Trailer

Hier mal alle Trailer von den Oscar Gewinner Filmen (das ist mal ein langer post :-))!

Oscar Gewinner 2010 – The Hurt Locker besiegt Avatar!

Ohne viel gerede hier eine Liste der Oscar Gewinner 2010. Na okay kurz noch ein Wort dazu. Geil das der Waltz und der Bridges gewonnen haben, freut uns zwei sehr!

Bester Film “The Hurt Locker” (Produktion Kathryn Bigelow)
Hauptdarstellerin Sandra Bullock, “The Blind Side”
Hauptdarsteller Jeff Bridges, “Crazy Heart”
Nebendarstellerin Mo’Nique, “Precious”
Nebendarsteller Christoph Waltz, “Inglourious Basterds”
Regie Kathryn Bigelow, “The Hurt Locker”
Nicht-englischsprachiger Film “El Secreto de Sus Ojos”, Argentinien
Adaptiertes Drehbuch Geoffrey Fletcher, “Precious”
Original-Drehbuch Mark Boal, “The Hurt Locker”
Kamera Mauro Fiore, “Avatar”
Schnitt “The Hurt Locker”
Ausstattung “Avatar”
Kostümdesign Sandy Powell, “The Young Victoria”
Ton “The Hurt Locker”
Ton-Schnitt Paul N.J. Ottosson, “The Hurt Locker”
Maske “Star Trek”
Spezial-Effekte “Avatar”
Original-Filmmusik Michael Giacchino, “Up”
Original-Song “The Weary Kind” aus “Crazy Heart”
Kurzfilm “The New Tenants”
Animationsfilm Pete Docter, “Up”
Animations-Kurzfilm Nicolas Schmerkin, “Logorama”
Dokumentarfilm “The Cove”
Kurz-Dokumentarfilm “Music by Prudence”

Das Bild des Jahres :-).

Miramax – Ruhe sanft

Ich muss mir eine kleine Träne aus dem Auge wischen…das Verleih- und Produktionsstudio Miramax steht vor dem aus. Nach 31 Jahren, in denen wir Spitzenfilme wie Pulp Fiction, Trainspotting, Hero, Chasing Amy, Clerks, Good will hunting und No Country For Old Man erfahren durften, macht Disney (übernahm Miramax 1993) dem Studio den gar aus und schliesst die Büros in New York und Los Angeles. 80 Menschen sagen ‚good by‘ zu ihren Jobs. Die Gründer Bob und Harvey Weinstein versuchen den Namen wieder zurückzukaufen, aber Disney hat sich dazu noch nicht geäussert. Wer mitbieten will…die Rechte ‚Miramax‘ soll es für läppische 1,5 Milliarden geben.

In diesem Sinne: Danke für die gute Zeit und ruhe sanft.

Der Zauberlehrling

Ja der gute, alte Goethe… immer für ein Gedicht gut und das in seinen Stoffen auch viel Potential für das Kino steckt, beweisst der Umgang mit dem Zauberlehrling. Disney hat diesen romantischen Stoff in ein neues Gewand gekleidet. Jerry Bruckheimer produziert und Jon Turteltaub (National Treasure) dirigiert. Da der Film von Disney ist, bin ich am überlegen, ob man ihm nicht das Prädikat Remake aufdrücken kann, schliesslich hatte Disney den Zauberlehrling schon mal unterm Schneidetisch und das war im Jahre 1940:

in das Gewand von Mickey Mouse wirft sich der junge Jay Baruchel. Als Zauberlehrling unterstützt er Nicolas Cage (blond und langhaarig sieht er ein wenig affig aus) in seinem Kampf gegen das unbeschreibliche, nie dagewesene Böse Alfred Molina ;-). Die Special Effects sind Bruckheimer tauglich und versprechen einen netten Kinoabend. Starttermin ist der 16 Juli. Wir werden sehen.

Neuer Toy Story 3 Trailer

Für mich sind Toy Story 1 + 2 richtige Animationsklassiker. Filme mit Herz und Witz. Im kommenden Sommer kommt endlich der dritte Teil der Story. Die Geschichte ist schnell erzählt. Andy ist erwachsen geworden und geht demnächst aufs College. Da stellt sich natürlich den Spielzeugen die Frage, ob sie noch gebraucht werden. Natürlich nicht und kleine Kinder machen sich an ihnen zu schaffen. Aber wie immer hecken Buzz und seine Freunde schon einen Plan aus, um aus der Situation zu entkommen.

In Amerika laufen gerade noch die ersten beiden Teile in 3D und das auch ziemlich erfolgreich.