Schlagwort-Archive: Besucherzahlen Deutschland

Kino Besucherzahlen KW 12 BRD + USA – Alice rockt weiter

Alice im Wunderland ist weiterhin die Nr. in Deutschland. Mit bereits 1,8 Mio Besuchern hält der Film sich prächtig in den Charts. Neben der Qualität des Films (konnte mich gestern selbst davon überzeugen) spricht der 3D Effekt die Leute an. Der Film wird sicherlich noch einige Zeit gut laufen in den deutschen Kinos.

Besucherzahlen Deutschland:

1. Alice im Wunderland 335.000 Besucher (1,8 Mio. Besucher bereits)

2. Zahnfee auf Bewährung 140.000 Besucher

3. Avatar 110.000 Besucher (über 10 Mio. Besucher)

4. Green Zone 105.000 Besucher

5. Shutter Island 100.000 Besucher

Auch in Amerika läuft Alice blendend und hat mit 34,5 Mio. Einspiel über das Wochenende bereits 265,7 Mio. Dollar eingespielt. Das weltweite Einspiel liegt jetzt schon bei 565,8 Mio. Dollar.

1. Alice im Wunderland 34,5 Mio. Dollar (über 265 Mio. schon eingespielt)

2. Diary of a Wimpy Kid 21,8 Mio. Dollar

3. Der Kautionscop 21 Mio. Dollar

4. Repo Men 6,1 Mio. Dollar

5. Green Zone 6 Mio. Dollar

Alice im Wunderland Besucherzahlen

Advertisements

Kino Besucherzahlen KW 8 BRD + USA – Avatar Woche Zehn – Nr. 1

Woche Zehn seit dem Avatar Kinostart in Deutschland. Das Wetter wird besser, aber an den Kassen ist keine Besserung in Sicht :-). Zehnmal hintereinander die Nr. 1 zu stellen, das ist nur der Titanic gelungen und jetzt Avatar. Mit über 370.000 Besuchern liegt der Film nun bei 9,2 Mio. Besuchern und steuert Tapfer auf die Zehn-Millionen-Marke zu. Das ist seit 2004 keinem Film mehr gelungen. Damals war noch (T)Raumschiff Surprise der Renner mit über 9 Millionen Besuchern. Aber auch die anderen Filme hielten sich gut. Platz zwei ging an Percy Jackson (auch ein Fox Film) mi 195.000 Besuchern. Der Valentinstag brachte nochmals 165.000 verliebte Kinogänger hervor. Platz vier findet sich der erste Neuling. Denzel Washington in The Book of Eli brachte 140.000 die Endzeitstimmung näher. Die Top 5 schließt Sherlock Holmes mit 130.000 Besuchern ab. Es gab aber auch viele weitere Neustarts hier mal kurz hintereinander aufgelistet (Rock It 130.000 Tickets, In meinem Himmel (von Peter Jackson) 100.000 Tickets, Der Ghostwriter 90.000 Besucher, Die Friseuse 65.000 Tickets, Invictus – Unbezwungen 25.000 Tickets (leider floppt das neue Eastwood Werk an den Kassen :-()

Besucherzahlen Deutschland:

1. Avatar 370.000 Besucher (über 9,2 Mio. Besucher)

2. Percy Jackson 195.000 Besucher

3. Valentinstag 165.000 Besucher

4. The Book of Eli 140.000 Besucher

4. Sherlock Holmes  130.000 Besucher (über 1,4 Mio. Besucher)

In den USA ist Shutter Island richtig gut durchgestartet. Das Scorsese Werk mit Leonardo Di Caprio brachte 40 Millionen Dollar ein (Karrierebestmarke für beide!). Der Film wurde ja um ein halbes Jahr verschoben, geschadet hat es ihm aber nicht. Zwar brach Valentinstag (-70% zur Vorwoche) brutal ein aber der Film lag mit einem Wochenendeinspiel von 17,1 Mio. Dollar bei guten 87,4 Mio. Dollar – also kein Grund traurig zu sein. Platz 3 geht an einen guten alten Bekannten. Avatar hat die 700 Millionen Marke vor den Augen und das nach einem 16,1 Mio. Wochenende (Woche ZEHN!). Wo soll das noch Enden? Platz vier ging an Percy Jackson mit 15,3 Mio. Dollar und Platz 5 für Wolfman der knapp 10 Millionen eingespielt hat.

1. Shutter Island 40 Mio. Dollar

2. Valentinstag 17,1 Mio. Dollar (87,4 Mio. Dollar eingespielt

3. Avatar 23 Mio. Dollar (kurz vor der 700 Mio. Dollar Marke)

4. Percy Jackson 15,3  Mio. Dollar

5. Wolfman  10 Mio. Dollar

Das Poster geht ganz klar an Shutter Island, ich glaube auf den Film kann man sich freuen (Metascore 61%)

Kino Besucherzahlen KW 6 BRD + USA – Avatar in Deutschland immer noch die Nr. 1!

Wahnsinn, Unglaublich, Phänomenal – das hatte ich über die Besucherzahlen zu Avatar im vorherigen Beitrag geschrieben, nur in einer anderen Reihenfolge :-). Also Avatar ist weiterhin die Nr. 1 und wahrscheinlich wird sich da in den kommenden Wochen nicht viel tun (bis Shutter Island mit Di Caprio kommt, der sollte das blaue Boot zum sinken bringen)! Mit knapp 550.000 Besuchern hat Avatar sogar um 4% zur Vorwoche zugelegt – äußerst erstaunlich. In Deutschland hat der Film nach Ticketerlösen bereits 81 Millionen Euro eingespielt, das ist Platz 4 in der Gesamtliste. Zum Vergleich: Titanic hat unglaubliche 119 Millionen Euro eingebracht, das wird Avatar fast nicht stemmen können. Die Besuchermarke von über 10 Millionen, sollte aber kein Problem sein, da der Film nunmehr 8,15 Millionen Kinogänger zählt. Platz zwei geht an Sherlock Holmes der nochmals 330.000 Besucher in die Kinos lockte. Verlockend war auch das Angebot von Bushido. Zeiten ändern dich brachte 305.000 rappende Besucher in die dunklen Säle. Auf Platz vier landete George Clooney mit Up in the Air. 180.000 Besucher wollten das neue Jason Reitman (Juno) Werk sehen. Die Top 5 schließt Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen ab. 155.000 hungrige Mäuler wurden gestopft.

Besucherzahlen Deutschland:

1. Avatar 550.000 Besucher (über 8,15 Mio. Besucher)

2. Sherlock Holmes  330.000 Besucher

3. Zeiten ändern dich 305.000 Besucher

5. Up in the Air 180.000 Besucher

5. Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 155000 Besucher

In Amerika ist die Herrschaft von Avatar vorbei! Mit 30,5 Mio. Dollar verbannte Das Leuchten der Stille, der neue Lasse Hallström Film, Avatar auf den zweiten Platz. Avatar folgte mit 23 Mio. Dollar auf Platz zwei und steuert auf die unglaubliche Marke von 700 Millionen US-Dollar zu. Platz drei ging an From Paris with Love, mit John Travolta in der Hauptrolle. Der Trailer sieht sehr lustig aus, aber nach dem ersten Wochenende ist dem John aber wohl das Lachen vergangen. Mit gerade mal 8 Millionen Dollar kann der von Luc Beeson produzierte Film als Flop abgestempelt werden…schade sah doch so lustig aus das ganze! Die Schuld kann man teilweise dem Super Bowl in die Schuhe schieben (wobei das Jahr zuvor 96 Hours sehr gut anlief). Auf Platz vier folgt Mel Gibson mit 7 Mio. Dollar Einspiel für Auftrag Rache. Die Top 5 schließt Zahnfee auf Bewährung mit 6 Mio. Dollar Einspiel ab.

1. Das Leuchten der Stille 30,5 Mio. Dollar

2. Avatar 23 Mio. Dollar (über 600 Mio. Dollar eingespielt)

3. From Paris with Love 8 Mio. Dollar

4. Auftrag Rache  7 Mio. Dollar

5. Zahnfee auf Bewährung 6 Mio. Dollar

Da Avatar (fast wieder) jenseits von Gut und Böse liegt, geht unser neues Siegerposter/-bild an Bushido! Zeiten ändern auch unseren Blog 🙂 🙂 :-)!

Kino Besucherzahlen KW 5 BRD + USA – Avatar durchbricht die 2 Milliarden-Schallmauer

Phänomenal, Wahnsinn, Unglaublich – könnte man sagen wenn man sich die Zahlen zu Avatar anschaut. Sieben Wochen sind seit dem Start vergangen und sieben Mal auf Platz 1… natürlich ‚Avatar‘. Mit 520.000 Besuchern liegt der Film nun bei 7,5 Mio. Besuchern und dürfte sich aufmachen die 10 Millionen zu knacken. Wird knapp aber ist nicht unmöglich.

Auf Platz zwei startete ‚Sherlock Holmes‘ recht gut mit 410.000 Besuchern – Robert Downey Jr. und Jude Law ziehen halt an den Kassen. Platz drei ging mit 190.000 Besuchern an ‚Friendship‘ und somit überspringt der Film innerhalb von drei Wochen die 1 Mio. Hürde. Platz vier ging an ‚Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen‘ mit 165.000 Besuchern, davon waren die Hälfte der Leute in der 3D-Version. ‚Wenn Liebe so einfach wäre‘ schließt die Top 5.

Besucherzahlen Deutschland:

1. Avatar 520000 Besucher (über 7,5 Mio. Besucher)

2. Sherlock Holmes  420.000 Besucher

3. Friendship 190.000 Besucher (über 1 Mio. Besucher)

4. Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 165.000 Besucher

5. Wenn Liebe so einfach wäre 160.000 Besucher

Auch in Amerika ist der absolute Top-Film immer noch ‚Avatar‘. Wie auch in Deutschland ist der Film zum siebten Mal in Folge auf der Nr. 1. Mit 30 Mio. Dollar liegt er nun bei 594,5 Mio. Dollar. Am Dienstag müsste Avatar auch in Amerika Titanic eingeholt haben. Das ist nicht nur „Unglaublich, daß ist der Wahnsinn“. Somit hat der Film international die „2 Milliarden Mauer“ durchbrochen und das nach nur sieben Wochen. Platz zwei ging an ‚Auftrag Rache‘ mit Mel Gibson in der Hauptrolle. Mit 17,1 Mio. Dollar startete der Film eher mäßig. ‚When in Rome‘ spielte 12,1 Mio. Dollar ein. Auf Platz vier folgt ‚Zahnfee auf Bewährung‘ ,ein Meisterwerk mit The Rock in der Hauptrolle. Mit 10 Mio. Dollar spielte der Film etwas mehr als die Nummer fünf ein. ‚The Book of Eli‘ kam auf etwa 8,8 Mio. Dollar.

1. Avatar 30 Mio. Dollar (fast 600 Mio. Dollar eingespielt)

2. Auftrag Rache  17,1 Mio. Dollar

3. When in Rome 12,1 Mio. Dollar

4. Zahnfee auf Bewährung 10 Mio. Dollar

5. The Book of Eli 8,8 Mio.(75 Mio. Dollar eingespielt)

Da ‚Avatar‘ jenseits von Gut und Böse liegt, geht unser neues Siegposter (jedenfalls für Deutschland) an Sherlock Holmes:

Kino Besucherzahlen KW 2 BRD + USA – Avatar auf der Suche nach der Titanic

In den letzten Wochen war eins zu beobachten. Die Leute stehen auf 3D und Sie stehen derzeit ganz besonders auf Avatar. Das ist nun das vierte Wochenende wo Avatar auf Platz eins der deutschen Charts steht und in den kommenden Wochen ist keine Besserung in Sicht :-). Mit über 600.000 Besuchern schaffte Avatar den Sprung über die 5 Mio. Hürde und verdiente sich damit einen Bogey in Platin. Auf Platz zwei folgte die romantische Komödie Haben Sie das von den Morgans gehört mit Hugh Grant in der Hauptrolle. Über 200.000 Menschen wollten den Film sehen. Platz 3 ging an Alvin und die Chipmunks 2. Platz 4 gehörte dem verstorbenen Heath Ledger. Das Kabinett des Doktor Parnassus zauberte etwa 140.000 Besucher in die Kinosäle. Soul Kitchen lockte nochmals weitere 105.000 Besucher, ein tolles Endergebnis steht dem Fatih Akin Film bevor.

Besucherzahlen Deutschland:

1. Avatar 600.000 Besucher (über 5 Mio. Besucher)

2. Haben Sie das von den Morgans gehört? 200.000 Besucher

3. Alvin und die Chipmunks 2 150.000 Besucher

4. Das Kabinett des Doktor Parnassus 140.000 Besucher

5. Zweiohrküken 260.000 Besucher (über 3,5 Mio. Besucher)

Avatar ist auch weiterhin der Superfilm in Amerika. Mit 48,5 Mio. Dollar schaffte der Film das beste vierte Wochenende aller Zeiten. Hier purzeln die Rekorde wie im Film die Raumschiffe und Echsen. Mit einem Gesamtumsatz von 429 Mio. Dollar macht Avatar sich auf, die weiteren Ränge vom Himmel zu holen. Das weltweite Einspiel beträgt nunmehr unglaubliche 1,33 Mrd. Dollar, dass muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Damit ist die Titanic in nicht mehr allzu weiter Ferne. Wir sind mal gespannt ob Avatar das noch packt, das wird sicherlich schwierig aber unmöglich ist es wohl nicht. Dahinter ging es natürlich weniger spektakulär zu. Platz 2 ging mit 16,6 Mio. Dollar an Sherlock Holmes der jetzt bei sehr guten 165,1 Mio Dollar steht. Platz 3 ging an Alvin und die Chipmunks mit 16,3 Mio. Dollar und einem momentanen Gesamtumsatz von 178,1 Mio. Dollar. Der einzige Neustart in den Top 5 war der Vampirfilm Daybreaker mit 15 Mio. Dollar. Wenn Liebe so einfach wäre komplettierte mit 11 Mio. Dollar die Top 5

1. Avatar 48,5 Mio. Dollar (429 Millionen eingespielt)

2. Sherlock Holmes 16,6 Mio. Dollar

3. Alvin und die Chipmunks 2 16,3 Mio. Dollar

4. Daybreaker 15 Mio. Dollar

5. Wenn Liebe so einfach wäre 11 Mio. Dollar

Und hier noch mal die momentane Liste der erfolgreichsten Filme aller Zeiten:

1. Titanic Par. $1,842.9 (Milliarden versteht sich :-))

2. Avatar Fox $1,331.1

3. The Lord of the Rings: The Return of the King NL $1,119.1

4. Pirates of the Caribbean: Dead Man’s Chest BV $1,066.2

5. The Dark Knight WB $1,001.9

6. Harry Potter and the Sorcerer’s Stone WB $974.7

7. Pirates of the Caribbean: At World’s End BV $961.0

8. Harry Potter and the Order of the Phoenix WB $938.2

9. Harry Potter and the Half-Blood Prince WB $929.4

10. The Lord of the Rings: The Two Towers NL $925.3

Quelle: BoxOfficeMojo

Kino Besucherzahlen KW 1 BRD + USA – Avatar knackt die Milliarde

#Update2#aktuelle Zahlen vom 10. Februar 2010

#Update1#aktuelle Zahlen vom 01. Februar 2010

Und auch in der KW 1 des neuen Jahres ist die Trendfarbe Blau. Mit 740.000 Besuchern verteidigte Avatar ganz locker Platz eins und erhielt für Drei-Mio-Besucher einen Bogey in Gold. Die Vier-Mio.-Marke ist nur eine Frage von Sekunden :-). Aber auch die anderen Filme hielten sich Tapfer. Angeführt von den Zweiohrküken der weitere 260.000 Besucher anlockte war auch die zweite Woche von Alvin und die Chipmunks 2 mit 250.000 Besuchern sehr stark. Fast nichts verloren, mit 150.000 Kinogängern, hat Soul Kitchen der neue Fatih Akin Film.

Besucherzahlen Deutschland:

1. Avatar 740.000 Besucher (fast 4 Mio. Besucher)

2. Zweiohrküken 260.000 Besucher (über 3,5 Mio. Besucher)

3. Alvin und die Chipmunks 2 250.000 Besucher

4. Soul Kitchen 150.000 Besucher

5. Fame/Küss den Frosch jeweils 110.000 Besucher

Avatar ist und bleibt derzeit ein Wunderding, Mit 68,3 Mio. Dollar setzte sich das neue James Cameron Werk locker an die eins und das mit dem besten dritten Wochenende aller Zeiten. Was aber noch faszinierender ist als das, ist das der Film nach nur 17 Tagen weltweit über eine Milliarde Dollar eingespielt hat. Damit ist der zweite Platz in nicht mehr weiter Ferne. Aber auch die anderen Filme liefen insgesamt nicht schlecht. Sherlock Holmes liegt mit 38,4 Mio. und einem derzeitigen Umsatz von 140,7 Mio. Dollar auf Platz zwei. Knapp dahinter Alvin und die Chipmunks 2 mit 36,6 Mio. Dollar.

1. Avatar 68,3 Mio. Dollar (352,1 Millionen eingespielt)

2. Sherlock Holmes 38.4 Mio. Dollar (über 140,7 Mio. eingespielt=

3. Alvin und die Chipmunks 2 36,6 Mio. Dollar

4. Wenn Liebe so einfach wäre 18,7 Mio. Dollar

5. The Blind Side 11,3 Mio. Dollar (200 Mio. Dollar eingespielt)

Kino Besucherzahlen KW 52 BRD + USA – Avatar rockt weiter

Avatar ist nicht kleinzukriegen. Mit über 830.000 Besuchern liegt der Film jetzt bereits bei 2,3 Mio. Besuchern und das nach nur 2 Wochen. Drei Millionen Besucher liegen somit in nicht allzu weiter Ferne. Aber das war nicht der einzige Film von 20th Century Fox der richtig Kasse gemacht hat. Hinter Avatar startete Alvin und die Chipmunks 2 mit 335.000 Besuchern, dass ist fast mehr als doppelt soviel wie der Vorgänger (170.000, Gesamt 1,4 Mio.). Auf Platz drei sind die Zweiohrküken zu finden mit 310.000 Besuchern. Die drei Millionen Grenze, wird sicherlich die Tage geknackt. Fatih Akins Soulkitchen startete mit sensationellen 160.000 Besuchern und verhalf Akin somit zum besten Start seiner Karriere.

Besucherzahlen Deutschland:

1. Avatar 830.000 Besucher (2,3 Mio.)

2. Alvin und die Chipmunks 2 335.000 Besucher

3. Zweiohrküken 310.000 Besucher (Bereits 2,9 Mio. Zuschauer)

4. Fame 175.000 Besucher

5. Soul Kitchen 160.000 Besucher (bester Start eines Fatih Akins Film ever)

Egal ob Sherlock Holmes mit Starbesetzung oder nervtötende Hörnchen, niemand machte dieses Wochenende Avatar den ersten Platz streitig. Der spielte locker und lässig 75 Mio. (-3 % zur Vorwoche) Dollar am zweiten Wochenende ein und hat somit das zweitbeste zweite Wochenende aller Zeiten inne. Der weltweite Umsatz liegt jetzt bereits bei 468 Millionen Dollar. Aber nicht nur Avatar ließ das letzte Kinowochenende in Amerika zum erfolgreichsten aller Zeiten werden (der Gesamtumsatz lag bei knapp 300 Mio. Dollar). Auch Sherlock Holmes mit Robert Downey Jr. und Jude Law lief sehr gut an. Mit 65,4 Mio. war es das beste Startergebnis für einen Guy Ritchie Film. Nicht so weit dahinter lagen Alvin und die Chipmunks 2. Der Umsatz am Wochenende lag bei 50,2 Mio. Dollar und da der Film etwas früher gestartet ist, hat er bereits nach fünf Tagen 77 Mio. Dollar eingespielt.

1. Avatar 75 Mio. Dollar (weltweit bereits über Update 1: 615 Mio. Dollar eingespielt)

2. Sherlock Holmes 65.4 Mio. Dollar

3. Alvin und die Chipmunks 2 50,2 Mio. Dollar

4. Wenn Liebe so einfach wäre 22,1 Mio. Dollar

5. Up in the Air 11,7 Mio. Dollar

Kino Besucherzahlen KW 51 BRD + USA (Avatar)

Update1#Zahlenkorrektur#: Die Zahlen von Amerika und weltweit wurden nach oben korrigiert. So lag das Einspiel in Amerika bei 77 Millionen und weltweit bei 242,5 Millionen Dollar. Aufgrund des schlechten Wetters wurde mit schlechteren Zahlen gerechnet.

Wir haben über die ersten Kritiken von Avatar berichtet, die ersten Trends und nun gibt es die endgültigen Zahlen und die sind nicht von schlechten Eltern. In 732 Kinos gestartet sicherte sich Avatar, trotz dem schlechten Wetters, einen Bogey d. h. 1000 Besucher pro Kopie. Das gilt sowohl für die 2D als auch die 3D-Kopie. Gesamt wurde Avatar seit dem Start von knapp 900.000 Besuchern gesehen. Die Millionengrenze wird heute oder morgen fallen. Avatar ist somit der neuntbeste Dezemberstart aller Zeiten gelungen. Auch wenn die Welt zurzeit blau ist, können sich die anderen Filme gut halten. Zweiohrküken steht mit 370.000 Besuchern sehr gut da und auch Küss den Frosch muss sich mit seinen 170.000 Besuchern nicht verstecken.

Besucherzahlen Deutschland:

1. Avatar 900.000 Besucher

2. Zweiohrküken 370.000 Besucher (Bereits 2,4 Mio. Zuschauer)

3. Küss den Frosch 170.000 Besucher

4. The Twilight Saga: New Moon 130.000 Besucher (über 3 Millionen Besucher)

5. 2012 50.000 Besucher (über 3 Mio. Besucher; weltweit über 700 Mio. Dollar eingespielt)

Die Erwartungen waren hoch in Amerika, die Kritiken waren toll und die Werbekampagne war sicherlich (LG, Coca Cola) auch nicht von schlechten Eltern. Aber kein Problem für Avatar, den der spielte zum Startwochenende starke 73 Mio. Dollar ein. Wie auch in Deutschland, ist auch das Wetter in Amerika für ein nicht noch besseres Ergebnis verantwortlich. Zum zweitbesten Dezemberstart aller Zeiten hat es dennoch gereicht. Weltweit hat der Film allein in der ersten Woche 232 Mio. Dollar eingespielt (besten globalen Start eines Nicht-Sequels). Das sind wirklich gute Werte. Auf Platz zwei mit großem Abstand folgte Küss den Frosch mit 12,2 Mio Dollar und dahinter ist The Blind Side mit 10. Mio Dollar zu finden.

1. Avatar 73 Mio. Dollar (weltweit bereits über 232 Mio. Dollar eingespielt)

2. Küss den Frosch 12,2 Mio. Dollar (45 Mio. Dollar eingespielt)

3. The Blind Side 10 Mio. Dollar (bereits 160 Mio. Dollar eingespielt)

4. Haben Sie das von den Morgans gehört  7 Mio. Dollar

5. The Twilight Saga: New Moon 4,4 Mio. Dollar (über 275 Mio. Dollar eingespielt)

Kino Besucherzahlen KW 50 BRD + USA

Keine Ruhe vor dem kommenden 3D-Sturm. Auch in der KW 50 lief es, wie auch die Woche zuvor, hervorragend für Til und seine neugestarteten Kinofreunde. Sowohl Zweiohrküken als auch der neugestartete Disney Film Küss den Frosch liefen gut in dieser Auswertungswoche. Beide haben auch noch Potential dauerhaft gute Zahlen zu schreiben. Zombieland und Ninja Assassin haben es gerade noch in die Top 10 geschafft mit jeweils 50.000 Besuchern. Ab kommenden Mittwoch ist es dann auch endlich so weit, James Cameron´s Avatar startet in den deutschen Kinos. Wir können nur gespannt sein wie gut der Film geworden ist. Über die ersten Kritiken hatten wir ja bereits hier berichtet. Auch aktuell gibt es die Spiegel Kritik zu Avatar.

Besucherzahlen Deutschland:

1. Zweiohrküken 630.000 Besucher (Bereits 1,8 Mio. Zuschauer)

2. Küss den Frosch 320.000 Besucher

3. The Twilight Saga: New Moon 270.000 Besucher (über 2,8 Millionen Besucher)

4. 2012 120.000 Besucher (über 3 Mio. Besucher; weltweit über 700 Mio. Dollar eingespielt)

5. Saw VI 150.000 Besucher

Auch in Amerika startete Küss den Frosch recht ordentlich. Mit knapp 28 Million US-Dollar Einspielergebnis setzte sich der erste Disney Zeichentrickfilm seit Jahren auf die Nr. 1. Auf Platz zwei ist The Blind Side zu finden. Auch der neue Film von Clint Eastwood schaffte es auf die vorderen Plätze. In der kommenden Woche startet wie auch in Deutschland Avatar und man kann gespannt sein ob der Film irgendwelche Rekorde brechen wird.

1. Küss den Frosch 28 Mio. Dollar

2. The Blind Side 15,4 Mio. Dollar (bereits 150 Mio. Dollar eingespielt)

3. Invictus 9,1 Mio. Dollar

4. The Twilight Saga: New Moon 8 Mio. Dollar (über 265 Mio. Dollar eingespielt)

5. Disney’s Eine Weihnachtsgeschichte 6,9Mio. Dollar (über 125 Millionen eingespielt)

Kino Besucherzahlen KW 49 BRD + USA

Man kann den Til Schweiger leiden oder auch nicht, von Komödien hat der Mann richtig Ahnung. Ohne Wenn und Aber ging es mit der Fortsetzung, des 6 Millionen Besucherhits Keinohrhasen, den so genannten Zweiohrküken auf die Nr. 1. Auf dem Rang dahinter platzierten sich die Vampire die zwar über die Hälfte zur Vorwoche Einbußen mussten, aber dennoch sind die Zahlen hervorragend.

Besucherzahlen Deutschland:

1. Zweiohrküken 850.000 Besucher

2. The Twilight Saga: New Moon 525.000 Besucher (über 2,4 Millionen Besucher)

3. 2012 200.000 Besucher (kurz vor der 3 Millionen Grenze)

4. Saw VI 150.000 Besucher

6. Planet 51 75.000 Besucher

In Amerika geht der Siegeszug von The Blind Side weiter. Sandra Bullock ist wieder im Hollywood Geschäft. Mit 20,4 Mio. Dollar liegt der Film schon bei über 130 Millionen US Dollar. Twilight baute zwar stark ab hat aber schon über 260 Millionen Dollar eingespielt, da kann man auch schon mal abbauen. Die anderen Filme starteten recht bescheiden.

1. The Blind Side 20,4 Mio. Dollar

2. The Twilight Saga: New Moon 15,7 Mio. Dollar

3. Brothers 9,7 Mio. Dollar

4. Disney’s Eine Weihnachtsgeschichte 7,5 Mio. Dollar (über 115 Millionen eingespielt)

5. Old Dogs 6,9 Mio. Dollar