Schlagwort-Archive: Trailer

Cowboy & Aliens Trailer

Ja es gibt Titel da hätte man früher gedacht, dass kann nur Trash werden. Hmm wenn aber ein John Favreau (Iron Man Regisseur) hinter so einem Titel steht, dann denkt man das der Film vielleicht doch kein Trash wird. Der Trailer macht einen super Eindruck. Die Bilder sind düster und der Cast mit Harrison Ford und Daniel Craig stimmt auch. Story ist schnell erzählt. Craig wacht mit einem komischen Armband auf und weiß nicht mehr wer er ist und warum zum Teufel er sich in der Wüste befindet. Zurück in der Stadt wird er von allen gejagt und festgenommen. Zur Überraschung aller tauchen dann die Aliens auf. Da muss sich die menschliche Rasse natürlich wieder zusammentun, sonst wird das nichts mit der Verteidigung der Erde. Die Story ist natürlich nicht so der Bringer, aber wie gesagt der Trailer macht richtig was her.

Offizielles Poster:

Cowboys & Aliens Poster

Cowboys & Aliens Poster

Advertisements

Resident Evil 4: Afterlife

Ok. Ich geb’s ja zu. Der Trailer ist schon einige Zeit online und somit sind unsere Infos auch nicht die Neuesten. Aber hey? es gibt bestimmt ein paar ‚Nicht-Film-Noobs‘, die ihn noch nicht gesehen haben. 🙂

So aber jetzt ans Eingemachte. Die Serie Resident Evil ist als Game schon weit über die uns bekannten Grenzen des Universums bekannt. Gestartet wurde der Hype im März 1996 in Japan. Anfänglich hies das ganze noch ‚Biohazard‘, aber da man der damals sehr bekannten New Yorker Hardcore-Band ‚Biohazard‘ nicht den Ruhm abspenstig machen wollte, benannte man dieses Kleinod der Pixelkunst kurzerhand um in ‚Resident Evil‘. Innovativ in Sachen Spieleprinzip und vor allem dem Gruselpotential wurde ein Rekord nach dem anderen eingefahren und es folgten vier direkte Nachfolger und einige Ableger. (Der letzte Teil spielt in Afrika, kam  im März 2009 auf den Markt und ich sags euch…in punkto Grafik wurde hier ganz stark geklotzt)

Natürlich hat der Erfolg der Games die Filmindustrie auf den Plan gebracht und schwupps wurden bisher auch drei Filme auf dem Big Screen gezeigt. Übrigens mit deutscher Unterstützung. (Nein nicht UWE BOLL 😉 ) Bernd Eichinger (Baader-Meinhof Komplex, Rise of the Silver Surfer) produzierte die Filme.

In Zeiten von 3D musste natürlich ein adäquater Ableger geschaffen werden (hatten die Spiele nicht schon Maßstäbe gesetzt) und so ist nun der vierte Teil ‚Afterlife‘ in der Pipeline. Kritisch will ich mich nicht äussern, da ich ehrlich sagen muss, bei der Betrachtung der alten Filme und der Trailer ich immer mit einem gemischten Gefühl davor sitze. Liegt wohl auch daran, daß ich ein Fan der Spielereihe bin. Entscheidet also selbst:

PLOT:

Alice (Milla Jovovich) ist immer noch auf der Suche nach Umbrella und einem Weg, den Virus, der mittlerweile (seit ‚Extinction‘) die ganze Welt im Griff hat, einzudämmen. Dabei benutzt sie natürlich ihre Kräfte (dank Umbrella Corporation) um ein Haufen Zombies und anderes Getier platt zu machen. In diesem Film trifft sie dann auch zum ersten Mal auf Ihren direkten Gegenspieler Albert Wesker (Shawn Roberts). Das ganze spielt im postapokalyptischen Los Angeles, sie trifft noch ein paar Überlebende (darunter die Geschwister Redfield (gespielt von Ali Larter / Claire und Wentworth Miller / Chris) und der Rest vom Plot (war da einer? 😉 ) ist ein braves Zombiegeballere in 3D.

Hier also der Trailer:

Übrigens wer Resident Evil in animierter Form sehen möchte. Hier kann ich den Direct-to-DVD Ableger ‚Degeneration‘ wärmstens empfehlen:

Und wer den Artikel oben gelesen hat und nichts mit der Band Biohazard anfangen konnte (ja die coolen Neunziger), kommt hier euer ‚Punishment‘:

Genug der Zombie Infos…obwohl da kommt ja auch noch World War Z mit dem ollen Brad Pitt…hmm…also doch bis bald 🙂

The Other Guys – Trailer

Wer Will Ferrell mag, bitte Weiterlesen…nein okay wie sieht’s mit The Rock aus…nein was ist mit Samuel L. Jackson? Spätestens hier seid Ihr alle heiß auf The Other Guys. Will Ferrell spielt mit Mark Wahlberg an seiner Seite, einen Cop der mehr drauf hat als Anfangs gedacht. Der Trailer schaut sehr witzig aus und nimmt sich nicht allzu Ernst (wie alle Will Ferrell Filme :-)). Anschauen und hoffen das der Trailer nicht die witzigstes Stellen schon gezeigt hat.

Kampf der Titanen Kritiken

Auch zu Kampf der Titanen gibt es erste Kritiken. Wir haben bereits öfters zu dem Film berichtet (Poster & Trailer) und wie es scheint, ist der Film mehr als ordentlich geworden. Die Story soll flach sein, was man sich kaum vorstellen kann, und die 3D Effekte wirken nicht wirklich überzeugend. Wurde ja noch schnell hingerotzt das Ganze. Dennoch soll der ganze Film eine Menge Spaß machen. Auszüge:

„Die Action ist bombastisch, also sieht Kirk Honeycutt über dramaturgische Schwächen hinweg, kann aber nicht ganz von dem Film überzeugt werden…“ (Hollywoodreporter)

„Mit einer noch willkürlicher zusammengewürfelten Handlung als das Original, kann KAMPF DER TITANEN (2010) trotz 3D-Bildern und spürbarer Action nicht verschleiern, dass es sich um einen letztendlich ziemlich flachen Film handelt…“ (Variety)

Mehr Meinungen gibt es hier!

Was Sauer aufstößt ist die FSK-Einstufung. Der Film ist ab 12 Jahren freigegeben und wird sicherlich sehr blutarm sein. Die Einstufung passt leider zu 0% zu dem Film, aber dafür wird das Einspielergebnis wahrscheinlich besser ausfallen.

Hauptdarsteller Sam Worthington

Neuer Trailer für Nightmare on Elm Street

Neuer Trailer ist draussen….ich muss sagen, ein paar Szenen sehen gut aus, aber was mir bisher fehlt, ist Freddy als fieser, gemeiner, kleiner Sack. Kommt nur am Ende in der Lache zum Vorschein, aber sonst kommt er mir eher wie eine sprechende Version von Jason Voorhees vor. Jedenfalls ist der Stil nicht schlecht und ein paar nette Effekte sind auch dabei.

Hier der Link ->  Nightmare on Elm Street neuer Trailer

Middle Men mit Luke Wilson

Mochtet Ihr Boogie Nights?? Wie ist es mit Goodfellas oder Carlitos Way?? Wie wäre es mit einer Fusion dieser beiden Genres?? Jupp and here we go… Middle Men ist ein Crime-Drama, daß in den Gefilden der Pornoindustrie zuhause ist. Paramount Pictures hat die nationalen Verleihrechte in Amerika erhalten und wir sind gespannt, wer den Verleih in Deutschland übernehmen wird. Der Film wurde geschrieben von George Gallo, der gleichzeitig auch noch Regie geführt hat. An der Schauspielfront tummeln sich Luke Wilson, James Caan, Giovanni Ribisi und Gabriel Macht.

Die Synopsis liest sich wie folgt: (leichte Spoilerwarnung!!!)

Jack Harris (Luke Wilson) hat eine treue, liebenswerte Frau, zwei Kinder und eine erfolgreiche Karriere in der Consultingbranche. Als er den Auftrag eine Kollegen annimmt, einem weiteren maroden Unternehmen wieder auf die Beine zu helfen, verändert sich sein Leben. Jack trifft Wayne Beering und Buck Dolby, zwei trottelige Genies, die einen Weg gefunden haben, Pronografie über das Internet zu verkaufen…. Sie verdienen viel Geld, doch geben es auch wieder doppelt so schnell aus. Jack wird zum Partner von den beiden und versucht das Unternehmen gut aufzustellen. Dabei verstrickt er sich zwischen den Fronten…beteiligt sind die Russenmafia, das FBI, ein 23 jähriges Pornstarlett und die Gefahr, seine Familie durch den plötzlichen Reichtum zu verlieren.

Der Untertitel des Films ist dann auch treffenderweise:

„Business is a lot like sex….getting in is easy, pulling out is hard.“

Viel Spaß mit dem Trailer:

Date Night – mal etwas anders ausgehen!

Ich mag Steve Carell, der Mann ist der geborene Komiker. Egal ob bei Jungfrau….. oder Get Smart (wobei der Film nur Standard war), der Carell das ist ein lustiger. Auch sein neuer Film Date Night scheint ein spaßiger 90-Minüter zu werden. Mit dabei auch Mark Wahlberg und James Franco (Spiderman). Also anschauen und zumindestens ein wenig schmunzeln:

2009 Trailer Mash Up

So, es geht das Jahr zu Ende, alle freuen sich auf die Feiertage (oder verteufeln sie, je nachdem…) und es wird Zeit das Jahr in einer Retrospektive zu betrachten. Da stolpere ich über ein wunderbares Mash Up, welches es sich zur Aufgabe setzt, die besten Filme des Jahres in einem Trailer zusammenzufügen. Traurig nur, das einige dieser Filme in Deutschland erst nächstes Jahr erscheinen 😦 , aber naja, das lässt das Neue Jahr schon in einem gewissen Glanz erstrahlen. Wer mir sagen kann, welche Musik bei dem Trailer verwendet wurde, ich wäre zu Dank verpflichtet. Schwelkt in Erinnerungen:

Jetzt offiziell: Clash of the Titans Trailer 2

Jupp. Nachdem wir ja leichte Probleme hatten, den zweiten Trailer euch näher zu bringen (nochmal Danke Warner), ist er jetzt offiziell online und kann bei Apple runtergeladen oder gestreamt werden. Auf jedenfall macht der Trailer einen riesen Spaß und weckt Vorfreude auf das Sandalen Remake, welches am 26 März 2010 in die Kinos kommt.

Clash of the Titans Trailer 2

Retro Plakat 😉

Iron Man 2 Trailer

Update 2# Trailer 2 vom 08.03.2010#

Update 1#Trailer eingebettet#:

So Marveltiers und natürlich alle anderen Filmliebhaber. Der erste Iron Man 2 Trailer ist online. Wer die alten Artikel von uns gelesen hat, wird nicht viel neues entdecken, ausser zwei netten Actionszenen, in denen auch Don Cheadle als War Machine auftritt (und War Machine lässt sich offensichtlich nicht zweimal bitten, wenn es um einen Gunfight mit irgendwelchen Robots geht 🙂 ). Man erfährt auch etwas über die Hintergrundgeschichte von Whiplash und seine Verbindung zur Stark Familie. Die bereits veröffentlichten Bilder von Scarlett Johansson als Black Widow flackern auch über den Screen. Welcher Charakter komplett im Hintergrund verbleibt ist Justin Hammer. Der Waffenentwickler gespielt von Sam Rockwell scheint ein kleines Ass im Ärmel von Jon Favreau zu bleiben. Wir werden sehen. Bis hierin jedenfalls viel Spaß mit dem Trailer:

Iron Man 2