Schlagwort-Archive: DC

Batman: Under the Red Hood

Mit den Stimmen von Bruce Greenwood, Neil Patrick Harris,Jason Isaacs und Jensen Ackles kommt ein neuer Direct-to-DVD Warner Home Entertainment Smash Hit (oder jedenfalls hoffen die das 😉 ). Nach dem wirklich guten ‚Justice League: Crisis on two earth‘ kann man getrost sich auch auf eine Solotour des dunklen Ritters freuen. Auf der ‚Crisis‘ DVD war auch gleich schon mal ein Einblick in die Produktion der neuen DVD. Über die Geschichte möchte ich hiermal nichts verraten. Die Spoilergefahr ist doch zu hoch. Aber alle, die mit den Batman Comics vertraut sind, werden auch die Geschichte des Red Hood kennen. Man kann sich also auf einen kleinen Meilenstein des Batmanuniversums gefasst machen.

Den Trailer werden wir euch auch bald präsentieren. Bis dahin viel Spaß mit diesem Making of:

Advertisements

Green Lantern Cast vergrössert

Die bevorstehende Green Lantern Verfilmung scheint unter einem guten Stern zu stehen.  Erst starteten Warner und DC vor kurzem (auch als Antwort auf Marvels Übernahme durch den Disney Konzern) eine neue Kooperation, mit dem klingenden Namen ‚DC Entertainment‘ :-), dann die ersten Infos über die Crew. Und die hats in technisch und filmischer Hinsichtin sich:

Kamera –  Dion Beebe (Oskar für ‚Memoirs of a Geisha‘)

Produktionsdesigner Grant Major und Kostümdesignerin Ngila Dickson. Beide mit dem Oskar für ‚Herr der Ringe‘ ausgezeichnet.

Der Art Director Francois Audouy hat zwar noch keinen Oskar bekommen, war aber an der Concept Art von Avatar und I am Legend beteiligt und als Art Director bei Watchmen, Transformer und der Spider-Man Franchise.

Sollte jetzt noch ILM oder WETA Works für die FX gewonnen werden, kann dieser Film vom Look gar nicht mehr schlecht werden. Wir hoffen und warten 🙂

Den Schauspielcast führt klar Ryan Reynolds als Hal Jordan an. Gefolgt von Blake Lively als Carol Ferris und aufgepasst SPOILER****  Peter Sarsgaard als Dr. Hector Hammond. Somit ist der erste (oder einzigste???) Schurke gefunden. Ob ein Auftritt von Sinestro geplant ist, ist ungewiss. Soll der Film ja auch nicht als typische Entstehungsgeschichte ala Green Lantern: First Flight geplant sein.

Um die Wartezeit zu verkürzen, hier ein gutgemachter Fantrailer:

Was wäre wenn….Batman ist der Joker…Mark Millar ‚Nemesis‘

Kick-Ass Schöpfer Mark Millar (auch der Schöpfer von Wanted und Autor der ‚Civil War‘ Storyline von Marvel) hat ein neues Projekt am Start und es sprengt mal wieder den bisherigen Rahmen. Er entwickelt einen Charakter der ähnlich wie Tony Stark (Iron Man) oder Bruce Wayne (Batman) mit Geld gut versorgt ist. Nur anstatt dieses Geld zum Guten einzusetzen, wie die genannten Archetypen der Comicgeschichte, will er kräftig auf den Putz hauen, und der Polizei zeigen, wer das Sagen in der Stadt hat. Nicht nur in den ersten Panels kommt die Ähnlichkeit mit Batman und vor allem dem Joker zu tragen… es bleibt spannend, wie sich der Charakter ‚Nemesis‘ weiterentwickelt. Mark Millar umreisst die Story folgendermaßen:

All the cops are needed to go up against a guy as formidable as this. He’s almost supernatural, he’s so good. But he happens to just be in a costume. Hopefully nobody’s ever seen anything like it before. We’re so used to supervillains fighting superheroes, I just thought, “Imagine if there was only one person on the planet like this, and he was actually a bad guy.” How would cops deal with him, even though he has no super-powers? …Very simply, I wanted to do a book about the world’s greatest villain up against America’s greatest cop. I just liked the high concept of that – the idea of a villain going around from country to country and having a battle of wits with the best guy that he can get his hands on. And he sends them a little funeral wreath with the date and time of when they’re going to die on it, every one dying at precisely that time. All these cops in the Pacific Rim are dead, and then we come in at the American side of the story and see the struggle of this guy in just trying to stop him.

Nice 😉

Justice League: Crisis on two earth

Hallo liebe Comicfreunde und Superheldenliebhaber (nein ich sag nicht Nerds 🙂 ),

ich hatte ja schon im Vorfeld von der neuen Direct-to-DVD Produktion von Warner berichtet. Jetzt ist der erste Trailer erschienen und wie ich finde, sieht er auch ganz anständig aus. Die DVD soll im Frühling erscheinen (amerikanischer Markt), auf deutsch erfahrungsgemäß sehr viel später :-(…. aber ich werd in einem anderen Posts sowieso noch auf zwei DVDs zurückkommen, wo sich eine Amazon USA Bestellung schon wieder lohnen könnte 🙂

 

Viel Spaß beim Trailer:

 

Hier euer Bauplan für Mutantenkräfte

Wenn ich ehrlich bin, träum ich ja seit meiner Kindheit davon, auch so coole Kräfte wie z.B. die X-Men zu haben. In den USA sind diese Träumer schon einen Schritt weiter. Zwei Jungs haben sich die Charaktere Wolverine und Pyro als Vorbild genommen und versucht derren Kräfte nachzuempfinden.  Der erste Bub macht mir aber dabei ein wenig Sorgen. Hoffe der benutzt seine selbstentworfenen Krallen nur zuhause zum Brotschneiden und denkt nicht, seine Kartonversuche in die freie Natur zu übertragen.

Wolverine-A-Like:

 

Der zweite Bub spricht mir daher schon eher zu. Hey wer würde nicht gerne bei ner netten Grillparty den Feuermeister machen oder am Lagerfeuer das beschauliche Ins-Feuer-Starren mit ein paar Figuren oder anderen Gags anreichern? Einen coolen Namen hat er sich für seine Apparatur auch ausgedacht: The Prometheus Device.

Ja mal sehen, was aus dem ‚Den-Göttern-Das-Feuer-Klauen-Apparat‘ so in nächster Zukunft wird.

Pyro-A-Like und sein Prometheus Device:

Justice League:Crisis on two earth

Das erste Footage zum neuen Direct-to-DVD Kracher von Warner ist aufgetaucht. Da muss sich Marvel aber mal ranhalten. Aber wir hoffen ja das unter der Schirmherrschaft von Disney ein animiertes Stück Comickunst von Pixar erstellt wird. Am liebsten ‚Secret War‘ 🙂   aber nun zurück zu DC:

Powerring

Powerring und Ultraman. Die Gegenparts zu Green Lantern und Superman.

Mehr Clips zu Batman/Superman:Public Enemies

Der Verkauf der Blue Ray ist gestartet und die blaue Scheibe scheint ne feine Sache zu sein.  Neben vielen Trailern, Hintergrundinformationen und, und, und….gibt es auch eine kleine Vorschau auf den nächsten Direct-to-DVD Kracher von Warner: Justice League: Crisis on two earths. Hier spielt die Geschichte auf die Erde des Crime Syndicates an, wo ein Superheld namens ‚Lex Luthor‘ gegen die böse Version der Justice League, das Crime Syndicate kämpft. Anbei die ersten zwei Bilder:

Owlman

Justice League und Lex Luthor

Die Bilder zeigen Owlman (Gegenpart zu Batman) und die Justice League mit dem ‚guten‘ Lex.

Aber nun zurück zu den neuen Clips aus dem jetzt erhältlichen Film Superman/Batman:Public Enemies.

Die Geschichte ist meiner Meinung zu sehr an Marvel’s ‚Civil War‘ angelegt. Kurz erzählt: Präsident Lex Luthor erklärt die Justice League zur Eingreiftruppe der Regierung. Nur Batman und Superman sind dagegen und werden so zu Staatsfeinden erklärt. In der Folge gibt es einen Haufen Kämpfe zwischen den Helden. Erste Eindrücke hier:

Superman/Batman: Public Enemies

Sieht so aus, das DC und damit Warner endlich in die Puschen kommen und sich anschicken Marvel’s Vorsprung an guten Zeichentrickverfilmungen schrumpfen zu lassen. Nach einer sehr guten Umsetzung der Comicfigur ‚Green Lantern‘ (übrigens auch als Realverfilmung mit Ryan Reynolds als Hal Jordan in der Vorproduktion) mit ‚Green Lantern:First Flight‘, kommt jetzt ein Film, der einiges Erwarten lässt. Viele Charaktere und eine gute Action. Wir warten gespannt auf den 29.9. ! Hey das ist ja schon morgen 😉

Superman Batman: Public Enemies – Official Trailer